Beethoven Friedhof in Bonn

Letzte Woche war ich in Bonn und habe es erst jetzt auf die Kette bekommen, die Bilder aus zu sortieren.

"Es ist nicht das Problem, Fotos zu machen. Es ist das Problem, aus fast 250 Fotos nur  sehr wenige aus zu wählen 😄"

Denn ich möchte Euch ja nicht mit Fotos überfluten, auch wenn ich jetzt ein paar Fotos mehr zeige als sonst.

Komponist Robert Schumann Grabstätte Friedhof Bonn / eigene kleine Welt

Hier ist Robert Schuman samt Gattin beigesetzt. Der alte Friedhof in Bonn ist der viert Schönste in Deutschland, ist aber den Zeichen der Zeit und dem nicht vorhandenen Instandhatungsgeld hilflos ausgesetzt.
Der alte Friedhof Bonn wurde als erster Friedhof außerhalb der Bonner Stadtbefestigung im Jahre 1715 angelegt. Heute befindet er sich in der Innenstadt und zählt zu den bedeutendsten Friedhöfen in Deutschland.

alter Friedhof Bonn / eigene kleine Welt

Alter Friedhof Bonn Grabstätte / eigene kleine Welt

Der Friedhof ist ein Ort, in dem sich die Geschichte der Stadt seit dem Beginn des 18. Jahrhunderts, sowie Baustile und Stilepochen seit dem Barock widerspiegeln. Zahlreiche Prominentengräber, sowie Grab- und Denkmäler deutscher Künstler machen die Bonner Begräbnisstätte zu einem der berühmtesten Friedhöfe in Deutschland. Er wurde deshalb als besonders sehenswert in das Ensemble der Straße der Gartenkunst zwischen Rhein und Maas aufgenommen.
>Quelle: Wikipedia<

alter Friedhof Bonn Engel / eigene kleine Welt

alter Friedhof Bonn Grabstätte / eigene kleine Welt

Oberlehrer Gymnasium Bonn / eigene kleine Welt

Ich finde es fantastisch, wie damals, im Gegensatz zu heute, die Menschen noch nach dem Tod geehrt wurden. Wenn jemand einen hohen Stand erreicht hatte, was damals nicht so einfach war wie heut, wurde dies mit auf dem Gedenkstein erwähnt und auch das weiterhin geehrt.

alter Friedhof Bonn Krebshilfe / eigene kleine Welt

Auch Ehrengräber, wie hier von der Gründerin der deutschen Krebshilfe, sind zu sehen. Ansonsten sind neuere Gräber von Familienmitglieder, der im 18. und 19. Jahrhundert verstorbenen.

alter Friedhof Bonn Gräber / eigene kleine Welt

zugewuchertes Grab auf dem alten Friedhof Bonn / eigene kleine Welt

Durch das Altern sehen etliche Gräber aus, wie im Gruselfilm 😏 Mache sind aber auch bei Tageslicht ziemlich unheimlich, weil die Grabplatten, durch das Absenken der Särge und Leichen, sorry aber es ist einfach so, einige Male gebrochen sind. Die sehen dann echt aus, als würde jeden Moment etwas rauskrabbeln. Selbst wenn man dort, wie ich einige Male, nur eine dunkle Spinne krabbeln sieht, bekommt man eine leichte Gänsehaut 😕

Dennoch ist es ein Ort, der viel Ruhe ausstrahl, viel Verehrung und Geschichte. Wer also mal in Bonn ist, oder dort wohnt, sollte sich den alten Friedhof etwas näher betrachten.

Wer mehr über die Prominentengräber, den Friedhof an sich und auch eine Besichtigung der mittelalterlichen Kapelle in Anspruch nehmen möchte, ich hab es mir auch schon auf meine To Do-Liste notiert, der hat jeden Samstag und Sonntag um 14:00 die Möglichkeit.

Hier findet Ihr weitere Infos zu den Führungen.


Ich hoffe, die Bilder und die kleinen Infos haben Euch gefallen.

Herzlichst Eure, Moni

Keine Kommentare